Nudelkocher – Einfach und al dente!

Etwa 7,5 Kilo Pasta verspeist der Durchschnittsdeutsche in einem Jahr – da lohnt sich doch die Anschaffung von einem Nudelkocher, der bei der Zubereitung Zeit und Aufwand spart. Die kleinen und großen Küchenhelfer gibt es für verschiedene Zubereitungsarten wie etwa Herd oder Mikrowelle. Diese wiederum verfügen über unterschiedliche, wirklich hilfreiche Funktionen wie etwa ein integriertes Sieb zum Abgießen des Salzwassers oder ein Warmhaltesystem. Manche Nudelkocher rühren die Spaghetti & Co. während des Kochvorgangs sogar von alleine. Welcher für Euch der richtige ist, hängt von Euren Vorlieben, Bedürfnissen und Wünschen ab. Doch eins ist klar: Der Pastakocher ist die perfekte Ergänzung für jeden Haushalt! Perfekt gegart und lecker wird’s auf jeden Fall immer.

Unsere Empfehlung:

Nudelkocher für die Herdplatte

Vorteile:

  • Auch für andere Lebensmittel wie Reis, Gemüse, usw. verwendbar!
  • Stabil!
  • Super zum Garen!
  • Hochwertiges Design!
  • Kein Anbrennen durch Beschichtung!
  • Viele coole Gadgets wie
    … integriertes Sieb
    … Warmhaltefunktion
    … Rührmechanismus
    … Timer
    … uvm!

Nudelkocher für den normalen Gebrauch auf dem Herd sind regelmäßig nicht ganz so normale Töpfe, die über spezielle Funktionen verfügen, die auf das Garen von unserem italienischen Lieblingsprodukt abgestimmt sind. Meist aus Edelstahl, sind sie besonders robust gefertigt und haben daher auch eine lange Lebensdauer. Doch nicht nur Tagliatelle, Fettuccine & Co. können darin zubereitet werden, sondern alles, was gegart oder gekocht werden muss. Dank der Antihaftbeschichtung brennt hier auch bei wenig Flüssigkeitszufuhr – etwa bei Risotto – nichts an. Welche Funktionen man dazu bekommt, ist von Gerät zu Gerät verschieden. Die Gadgets reichen von integriertem Sieb bis Vollautomatisierung.

Multifunktionskocher KMC-218 von KeMar

Sale
KeMar Kitchenware KMC-218 Multifunktionskocher, Reiskocher mit Rühreinsatz, BPA-frei, 6-in-1 Gerät, Reis, Risotto und Pasta, Sauté und Warmhaltefunktion
  • 6-in-1 Gerät: Reis, Risotto und Pasta, anbraten, garen und warmhalten, auch persischer Reis
  • Multifunktionskocher mit Rühreinsatz
  • Antihaftbeschichteter Innentopf, einfache Reinigung, BPA-frei

Wie der Name von schon sagt, ist der Multifunktionskocher von KeMar ein Allroundtalent: Anbraten, Garen und Kochen ist kein Problem. Als Nudelkocher verfügt er über ein Pastasieb zum Einsetzen, eine automatische Umrührfunktion und einen Warmhaltemechanismus. Außerdem kann auch Reis und Risotto darin perfekt gekocht, sowie Gemüse besonders schonend gegart werden. Dank der Antihaftbeschichtung im inneren des Topfes brennt dabei auch nichts an. Auf dem übersichtlichen Bedienfeld kann man zwischen sechs verschiedenen Kochprogrammen wählen, deren Nutzen jeweils aus der Bedienungsanleitung entnommen werden kann.

Einfach und hochwertig: Pastapronta Pastatopf und Nudelkocher von Ballarini

Sale
Ballarini Gli Speciali Pastatopf Pastapronta 20 cm aus Aluminium mit KERAVIS Antihaftbeschichtung
  • Dickwandiges Kochgeschirr aus Aluminium mit KERAVIS Antihaftbeschichtung ohne PFOA innen: ideal für intensiven Gebrauch
  • Praktische Griffe aus Kunststoff für einen sicheren und rutschfesten Halt
  • Fein abgedrehter Boden mit Logo: geeignet für Gas-, Elektro- und Ceranherde

Der Nudelkocher von Ballarini besticht durch seine Einfachheit: Der Deckel ist zur Hälfte mit Löchern versetzt, die zum Einen als Sieb zum Abgießen des Nudelwassers und zum Anderen als Abluftventil für Wasserdampf beim Kochen dienen. Die speziellen Griffe halten dabei den Deckel am Topf fest, sodass auch wirklich kein Tropfen des kochenden Wassers daneben gehen kann. Die Aluminiumverarbeitung, Antihaftversiegelung und hochwertige Ausführung von diesem Nudelkocher machen ihn besonders widerstandsfähig, haltbar und rechtfertigen den etwas höheren Preis.

Cook@Home Reiskocher von Russell Hobbs

Sale
Russell Hobbs Reiskocher 1,8l, inkl. Dampfgarer-Einsatz, Warmhaltefunktion, antihaftbeschichteter Gartopf, Reislöffel & Messbecher, Schongarer für Gemüse & Fisch, Cook@Home 19750-56
  • Herausnehmbarer, antihaftbeschichteter Gartopf, Glasdeckel zum Verfolgen des Garvorgangs
  • 1,8 l Fassungsvermögen für das Kochen von bis zu 10 Tassen (entspricht 10 kleinen Portionen)
  • Automatischer Wechsel in die Warmhaltefunktion, wenn der Reis gar ist, Kontrollleuchte, 700 Watt

Wie die Artikelbeschreibung des Geräts von Russell Hobbs bereits vermuten lässt, handelt es sich hier um einen Reiskocher, der mit einem herausnehmbaren Dampfeinsatz und einer automatisierten Warmhaltefunktion punktet. Durch sein großes Fassungsvermögen lassen sich aber auch Pastaprodukte darin mühelos zubereiten.

Geniale Gadgets für Pasta aus der Mikrowelle

Vorteile:

  • Toll auch für kleine Portionen!
  • Schnell und ohne Vorheizen!
  • Leicht zu verstauen!
  • Mitnehmen zur Arbeit!
  • Einfache Bedienung!
  • Al dente!

Nudeln aus der Mikro? Klingt etwas komisch, ist aber für die Mikrowellen Nudelkocher kein Problem. Hierzu werden die speziellen Kunststoffbehälter einfach mit lauwarmem Wasser und ungekochten Nudeln nach Bedienungsanleitung befüllt und für ca. 15 Minuten in der Mikrowelle erhitzt. Das Ergebnis kann sich sehen und vor allem schmecken lassen. Die kleinen Nudelkocher sind auch für Einzelportionen geeignet – wenn es mal schnell und einfach gehen muss – und lassen sich prima verstauen und mitnehmen. So kann man auch auf der Arbeit oder auf Reisen frische warme Gerichte genießen.

Die Pasta-Meister von Tupperware

Sale

Tupperware hat weltweit zahllose Fans, die unzählige Tupperware besitzen. Von einem objektiven Standpunkt betrachtet, muss man allerdings zugeben, dass manche Produkte weniger gut und manche einfach klasse sind. Zu letzteren gehören auch die Nudelkocher für die Mikrowelle, die es in verschiedenen Größen und Farben gibt. Das System ist jedoch immer das gleiche: Wasser und ungekochte Nudeln rein, Mikrowelle an und nach ca. 10 bis 25 Minuten (je nach Füllmenge und Pastasorte aus der Anleitung entnehmbar) hat man perfekte Spaghetti, Fusilli oder Rigatoni – und das ganz ohne spritzendes kochendes Wasser. Die kleinere Variante Mikrowellen Nudelkocher verfügt außerdem über Löcher an der Oberseite, die gleichzeitig als Dampfabzug und Nudelsieb fungieren.
Gekocht und gegart werden kann darin aber natürlich auch Reis und Gemüse.

Gut und günstig: Blitz-Spaghetti-Garer von Rosenstein & Söhne

Sale
Rosenstein & Söhne Spaghettikocher: Spaghetti-Garer für die Mikrowelle (Nudelkocher)
  • Mit Portionierer für 1 bis 4 Personen • Praktisches Sieb zum Abschütten im Deckel integriert
  • Mit Portionierer für 1 bis 4 Personen
  • Praktisches Sieb zum Abschütten im Deckel integriert

Der Nudelkocher für die Mikrowelle von Rosenstein & Söhne hat ein echt tolles Preis-Leistungsverhältnis, sodass man mit dem Kauf fast nichts falsch machen kann. Er wird ganz einfach mit lauwarmem, gesalzenem Wasser und der gewünschten Nudelsorte befüllt und kann in der Mikrowelle gemütlich vor sich hin garen. Er bekommt mit einer Anleitung, die über einzustellende Wattzahlen und Kochzeit bei verschiedenen Nudelarten und -mengen informiert. Zum Schluss wird das Wasser einfach durch das im Decker integrierte Sieb abgegossen (Vorsicht: heiß!). Man sollte allerdings auf die Maße achten, da dieser Nudelkocher nicht in jede Mikrowelle passt.

Mehr für Instant-Nudeln: Sistema Mikrowellen – Reiskocher

Sistema Microwave Reiskocher, 2,6 l, rot/transparent
  • Fassungsvermögen: 2,6 l, Abmessungen: 21,6 x 19,5 x 16,1 cm (L x B x H)
  • Mit praktischen Hebegriffen und den unverwechselbaren, leicht verschließbaren KLIP IT Clips
  • Druckkammereinsatz hält Reis feucht

Eins vorweg: Das Modell von Sistema ist mehr als Reisbereiter und nicht als Nudelkocher gedacht. Allerdings lassen sich hierin auch sehr gut Nudeln zubereiten, die eine geringere Garzeit haben – wie zum Beispiel Instant-Nudeln oder Frischware aus dem Kühlregal. Hierbei eignet sich das Produkt dank Servierlöffel und praktischer Form auch gut zum Mitnehmen auf die Arbeit.
Grundsätzlich kann man aber auch trockene Nudel darin zubereiten, wenn man etwas aufpasst: Hartweizenprodukte schäumen beim Kochen, da sie viel Stärke freisetzen. Wenn zu viel Wasser im Nudelkocher ist, kocht er daher gerne über. Allerdings kann man zunächst nur wenig Wasser einfüllen und etwa nach der Hälfte der Garzeit die Spaghetti, Penne & Co. umrühren und mit Wasser auffüllen. So klappt’s auch hier auf den Punkt gegart!

 

Weiter auf Gary’s Gadget-Entdeckungstour!

Hinterlasse eine Antwort 0 Kommentare