Pizzaofen – Pizza wie beim Italiener!

Wir lieben Pizza – erst recht, wenn sie selbstgemacht ist und frisch aus dem Pizzaofen kommt. Daher träumt sicherlich auch der ein oder andere von Euch von einem echten Steinbackofen im Garten, der nicht nur ein optisches Highlight ist, sondern einfach die besten Pizzen backt. Aber auch für kleines Geld gibt es schon Geräte, die auf die speziellen Bedürfnisse unseres italienischen Lieblingsgerichtes abgestimmt sind. Steinbacköfen gibt es dabei auch in der elektronischen Variante, die in jede Küche passt und trotzdem den typischen knusprigen Pizzaboden liefert. Wer seine Gäste allerdings mit selbstgemachten Mini-Pizzen als Alternative zu Raclettegrill und Fonduegrill beeindrucken will, der ist mit einer Pizzarette an der richtigen Adresse. Schließlich gibt es auch noch Gadget-Varianten, die einem Sandwichtoaster gleichen und den Teig von oben und unten gleichmäßig befeuern. Welche für Euch richtig ist, müsst Ihr entscheiden. Eines ist aber sicher: Lecker wird’s mit allen!

Unsere Empfehlung:

Tipp: Pizzen gelingen nur bei hoher und gleichmäßiger Hitzeverteilung

Es gibt so viele verschiedene Varianten der Pizzaöfen, weil der normale Backofen nicht unbedingt darauf ausgerichtet ist, Pizzen, Flammkuchen und Calzone perfekt kross zu backen. Auch wenn man in der Regel auf Ober- und Unterhitze schalten kann, ist die Hitze nicht groß genug um den sehr großen Innenraum gleichmäßig und optimal aufzuheizen. So bewegt man sich immer auf einem schmalen Grad zwischen labbrigem Teig und verbranntem Belag. Der perfekte Pizzaofen ist dagegen entweder sehr stark befeuerbar oder aber weniger hoch und hat einen kleineren Backinnenraum. Die hohe Temperatur von oben und unten garantiert knusprigen Boden und geschmolzenen Käse.

Luxus pur: Der Steinbackofen für den Garten

Ein eigener Steinbackofen hinterm Haus ist sicherlich der Traum jedes Grill- und Backkönigs. Einige bauen sich daher ihren Ofen samt Feuerstelle und Rauchschlot selbst mithilfe der zahlreichen Anleitungen im Netz. Dafür sind natürlich auch ein paar Investitionen nötig, die sich aber wirklich lohnen: Ein Pizzaofen ist nicht nur absoluter Blickfang, sondern liefert auch perfekte Ergebnisse. Mit einem entsprechenden Rost kann man darin grillen oder mit einer Steinplatte Pizzen wie beim Italiener backen. Da ist für jeden Anlass und Geschmack was dabei.

acerto 40239 Steinbackofen für den Garten, 62x62cm * Doppelkammer * Schamottstein * Gedämmter Gartenbackofen | Mobiler Holzbackofen, Pizzaofen für draußen | Outdoor Flammkuchen-Ofen, Brot-Backofen
  • VOLLENDETER GENUSS: Gartenbackofen für einen authentischen und ursprünglichen Geschmack von Brot, Pizzen, Flammkuchen, Fleisch u.v.m. | Ofen wird zum Zentrum jeder Gartenparty
  • HOCHWERTIG VERARBEITET: Steinbackofen ist mit zwei Kammern ausgestattet | Kammern sind komplett mit feuerbeständigem Schamotte ausgelegt | 6cm Dämmung für lange Wärmespeicherung | Einfache Abdeckung reicht ganzjährig zum Schutz vor Witterungseinflüssen
  • PERFEKTER PIZZAOFEN: Aufheizzeit etwa 1 Stunde auf ca. 300°C - ideale Temperatur zum Pizzabacken in nur ca. 3 Min. | Temperatur von ca. 150°C wird ca. 2-3 Stunden gehalten - ideal zum Brotbacken | Erhöhter Gitterrost zum Auflegen von Fleisch etc. inklusive | Ofen wird komplett aufgebaut angeliefert

Für den Eigenbau eines sicheren und standfesten Ofens braucht man eine Menge handwerkliches Geschick, das nicht jeder hat. Der Pizzaofen von acerto bietet dafür eine Alternative: Er kommt fertig aufgebaut und sofort betriebsbereit. Die zwei Kammern sind mit feuerresistenter Schamotte ausgekleidet und garantieren eine besonders hohe Hitzeentwicklung und -speicherung. Auch optisch ist das Modell sicherlich ein echter Hingucker. Befeuert wird er mit Holz, das nach etwa einer Stunde Aufheizen die perfekte Temperatur zum Pizzabacken im großzügigen Innenraum herstellt.

Auch drinnen perfekte Pizza: Steinbackofen für Küche und Gastronomie

 

Um echt italienische Pizza zu machen, braucht man nicht zwingend einen riesigen Ofen mit Rauchabzug. Auch für kleinere Küchen gibt es Geräte, die mit Steinbackplatten fast denselben Geschmackseffekt erzielen. Nur auf das Holzraucharoma etwa aus dem Holzbackofen muss man hier verzichten, was den meisten allerdings ganz recht ist. Richtig aufgedreht hat man damit innerhalb von zehn Minuten eine perfekt krosse Pizza.

Vom Hersteller Beeketal gibt es etwa verschiedene Modelle in unterschiedlichen Größen, die diesen speziellen Bedürfnissen gerecht werden.

Beeketal 'BPO33-1' Profi Pizzaofen mit 400x400 mm Schamottstein Backfläche, Gastro Steinbackofen für Pizza, Brot und Backwaren, Leistung 2000 Watt, Pizzabackofen Temperatur bis zu 350°C
  • Beeketal Profi Pizzaofen mit 400x400 mm großer Schamott Stein Backfläche, perfekt gelingende Pizza durch die konstante und gleichmäßige Abstrahlwärme der wärmespeichernden Schamotteplatte (auch bekannt als Pizzastein)
  • Ober- und Unterhitze getrennt regelbar (0-350°C), Ein/Aus Kippschalter für die Ofenbeleuchtung, Ein/Aus Kippschalter für Dauerstrom/Dauerheizen, Zeitschaltuhr für minutengenaues backen
  • Hochwertig verarbeitetes Ofen Gehäuse komplett aus Edelstahl, Ideal für den Einsatz in Großküchen, stabiler Stand durch hohes Gewicht und Anti-Rutsch Gummifüße, Innenleben besticht durch seine einfache und äußerst robuste Technik
Sale
Beeketal 'BPO33-2' Profi Doppel Kammer Pizzaofen mit 2x 400x400 mm Schamottstein Backflächen, Gastro Steinbackofen für Pizza, Brot und Backwaren, Leistung 3000W, Pizzabackofen Temperatur bis zu 350°C
  • Beeketal Profi Dopplekammer Pizzaofen mit 2 großen je 400x400 mm Schamott Stein Backflächen, perfekt gelingende Pizza durch die konstante und gleichmäßige Abstrahlwärme der wärmespeichernden Schamotteplatten (auch bekannt als Pizzastein)
  • Ober- und Unterhitze getrennt regelbar (0-350°C), Ein/Aus Kippschalter für die Ofenbeleuchtung, Ein/Aus Kippschalter für Dauerstrom/Dauerheizen, Zeitschaltuhr für minutengenaues backen
  • Hochwertig verarbeitetes Ofen Gehäuse mit einer Front aus Edelstahl, Ideal für den Einsatz in Großküchen, stabiler Stand durch hohes Gewicht und Anti-Rutsch Gummifüße, Innenleben besticht durch seine einfache und äußerst robuste Technik

Durch robustes Edelstahl und einfache Bedienung macht diese Art von Pizzaofen einen langlebigen und sehr stabilen Eindruck. Die Backflächen aus Schamottstein halten die hier erzeugten Temperaturen von bis zu 350 °C gut aus. So werden nicht nur Pizzen perfekt, sondern auch andere überbackene Gerichte wie Lasagne oder Bruscetta.

Pizzaofen für Partys und gemütliches Beisammensein

Ihr kennt das alle: Wenn wir mal wieder unsere Liebsten zu einem netten Abend eingeladen haben, muss auch etwas zu Essen auf den Tisch. Das sollte möglichst gut vorzubereiten sein und nicht zu viel Arbeit beim Servieren machen. Besonders beliebt ist daher Raclette oder Fondue, da man sich beim ausgedehnten Schlemmen gut unterhalten kann und jeder sich sein Pfännchen/Spießchen selbst zusammenstellen kann. Auf Dauer kann das aber ganz schön langweilig werden. Eine tolle Alternative hierzu sind die kuppelförmigen Pizzaöfen, die eine Zubereitung direkt am Esstisch ermöglichen. Sie funktionieren fast genau wie ein Raclettegrill: Man bereitet Teig (Hefeteig oder auch Blätterteig) in passender kleiner Form, sowie Gemüse, Wurst, Käse, etc. zum Belegen nach Belieben vor. Das Ganze findet dann neben dem an den Strom angeschlossenen Pizzaofen seinen Platz auf dem Tisch. Nun können (in der Regel bis zu sechs) Gäste sich ihr Mini-Pizzen nach Belieben belegen und diese mithilfe einer kleinen Pizzaschaufel in die Aussparungen der Öfen schieben, wo diese köstlich und kross gebacken werden. Das garantiert Spaß beim Essen und weniger Geruchsbelästigungen als bei Käsefondue und Racletteabenden.

Pizzaofen mit Metallbackplatte von Pizzadom

Pizzadom Premium Pizzaofen für 6 Personen - das Original aus Italien mit verstärkter Kuppel
  • Pizza backen im Kreis der Familie oder mit guten Freunden? Dann werden Sie den exklusiven Pizzaofen Pizzadom lieben!
  • Backen Sie Ihre Lieblingspizza in nur 5 Minuten. Knusprig, locker, lecker - wie bei Ihren Lieblingsitaliener
  • Der Pizzabackofen ist ein garantierter Blickfang. Die Kuppel hat die gleiche Form wie die alten Holzöfen und ist aus Terracotta direkt in Italien gefertigt

Das Gerät von Pizzadom kommt mit sechs Schaufeln, Ausstechform und Rezeptbuch. Die starke Leistung von 1000 Watt backt Pizzen innerhalb von circa acht Minuten. Der Pizzaofen verfügt über eine Metallplatte, die abnehmbar und besonders leicht zu reinigen ist. Die Kuppel aus Terrakotta sorgt außerdem nicht nur für echtes italienisches Flair, sondern speichert auch optimal die Hitze. Insgesamt also eine runde Sache für einen tollen Preis.

Pizzarette mit Steinbackplatte

Elektrischer Pizza Ofen mit Steinbackplatte + Terrakotta-Haube, 1200Watt, Pizza direkt am Tisch backen
  • Pizzaofen für bis zu 6 Personen geeignet
  • Schamottstein mit Terrakottakuppel
  • Lieferumfang: Pizzarette, 6 Pfännchen, 1 Teigausstecher

Dieser Pizzaofen hat einen entscheidenden Vorteil: die Backplatte ist aus Stein. Der Teigboden wird durch diesen Pizzastein besonders schön knusprig – wie beim Italiener aus dem Steinofen. Allerdings ist die Steinplatte natürlich etwas schwieriger zu reinigen als die Metallvariante, da sie nur mit einem feuchten Tuch abgewischt werden sollte. Die Terrakotta-Haube speichert die vom Boden ausgehende Wärme und strahlt sie zurück, sodass auch der die Oberseite gut durchgebacken wird, aber nicht verbrennt. Im Lieferumfang sind auch ein Ausstechring für optimale kleine Pizzen und sechs 6 isolierte Pizzaschieber enthalten. Einem gelungenen Abend steht damit nichts mehr im Wege.

Funktionale Gadgets: Pizzaofen in Miniform

Unsere Gadgets wirken überhaupt nicht wie ein Pizzaofen, sind aber trotzdem unglaublich funktionell. Durch den Aufbau ähnlich eines Sandwichtoasters werden hier große Temperaturen im engen Zwischenraum erzeugt und das Backen geht sehr schnell. Das tut dem Pizzateig gut und der Belag bleibt trotzdem saftig.

Stylischer Pizzaofen von Emerico

Emerico Pizza Box PB-108772
  • Design Pizza-Ofen für 30cm Pizzen im Design einer echten Pizzabox - Für echtes italienisches Flair
  • Dank der starken 1200Watt Leistung und der integrierten Ober- und Unterhitze ist ein vorheizen nicht nötig. Die Pizza wird gleichmäßig gebacken und lässt sich nach Belieben belegen
  • Auch für Tiefkühlpizza geeignet - Geringe Zubereitungszeit

Die Box von Emerico sieht von außen aus wie der typische Pizzakarton vom Italiener. Mit einer Leistung von 1200 Watt auf engstem Raum wird die Unterseite kross und der Pizzabelag bleibt saftig. Die Platten sind beschichtet, sodass nichts verklebt und die Reinigung kinderleicht ist. Dieser kleine Pizzaofen eignet sich nicht nur für selbstgemachten Hefeteig, sondern auch für die Fertigpizza aus der Tiefkühltruhe.

Der rasante rote Renner: Pizzamaker von G3Ferrari

G3Ferrari G10006 Pizza Express Delizia Pizzamaker (1200 W)
  • Temperatur bis zu 390° Celsius
  • Mit Thermostat
  • Feuerfester, lebensmittelechter Stein

Das Produkt von G3Ferrari hat seinen Namen wirklich verdient: Bei einer Hitzeentwicklung von bis zu 390 ° C geht das Backen hier wirklich in Windeseile: Knapp fünf Minuten und man hat eine gleichzeitig krosse und saftige heiße Pizza. Der Pizzastein über dem Heizgehäuse kann mit einem Schaber (am besten aus Holz) gesäubert und das Gehäuse aus Metall feucht abgewischt werden.

 

Weiter auf Gary’s Gadget-Entdeckungstour!

 

Hinterlasse eine Antwort 0 Kommentare